Ein schöner Ort

Große Spielaktion in Gaildorf

Das passiert, wenn Kinder ganz viele Stöcke, ganz viele Bändel, ganz viel Raum und Zeit zur Verfügung haben! Es war ein spannendes Projekt mit vielen Facetten. Wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal!

Image
Image

Die Crowdfunding-Kampagne zu unserem Tiny Spiel Haus Projekt ist beendet!

Wir bedanken uns bei allen Unterstützenden. Leider konnten wir in dem gesetzten Zeitraum unser Ziel nicht erreichen. Aber wir haben unglaublich viel gelernt, viel Wertschätzung erhalten, erste Aufträge und tolle Kontakte erhalten. Wir sind weiterhin von der Qualität dieses Angebotes überzeugt und werden weitermachen!

www.startnext.com/tiny-spiel-haus

Termine

24. April 2019 - Start der Crowdfunding-Kampagne

28. April 2019 - Internationales Kinderfest Heilbronn

04. Mai 2019 - Süddeutscher Käsemarkt, Freilandmuseum Wackershofen

17. bis 19. Mai 2019 - Hohenloher Genießerdorf Öhringen (Spielkästenangebot)

28. Mai 2019 - Ende der Crowdfunding-Kampagne

06. Juli 2019 - Gaildorfer Samstag

13. Sept. 2019 - Einweihungsfeier "Tiny Spiel Haus" ab 15 Uhr in Maibach 58 (Mainhardt)

15. Sept. 2019 - Großes Hoffest in Mainhardt-Riegenhof (mit dem Tiny Spiel Haus)

Image

Tiny Spiel Haus

Wir bauen ein mobiles Tiny House. Zum Spielen. Im Haus wird mit feinem Sand gespielt. Draußen wird gemalt, musiziert, geklettert, geschüttet, gefühlt, gebaut, gerollt, usw.

Das Tiny Spiel Haus kann für Veranstaltungen aller Art gebucht werden. Im Haus wird ein Sandraum nach dem Vorbild von Ute Strub umgesetzt. Für den Außenbereich können verschieden Module dazu gebucht werden (Spielkästen, Baby-Bereich, Musik-Bereich, Mal-Wand, Ruhe-Bereich, Lese-Ecke für groß und klein, …).

Das Tiny Spiel Haus kann ab sofort für Veranstaltungen aller Art gebucht werden!

Image
Image

Der Tiny House Bau

Das Tiny House bauen wir überwiegend selbst (Baustart März 2019, Mainhardt, Landkreis Schwäbisch Hall). Dabei ist uns Schönheit und Nachhaltigkeit besonders wichtig. Wir freuen uns auf interessierte Helfer!

Spielen mit geflüchteten Kindern

Spiel als ein Weg zur Integration

Ein schöner Ort zum Spielen für geflüchtete Familien entsteht in Gaildorf, Schwäbisch Hall, Waiblingen und Heilbronn. Für 15 Termine in Folge komme ich mit den Spielkästen in die Orte. Der Verein Spielmobile ist Träger des Projektes "Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften". Finanziert wird das Projekt durch das BMFSFJ.

Gaildorf: Alle Infos zum Spielraum in Gaildorf im Flyer

Crailsheim: wird in das Frühjahr 2020 verlegt

Waiblingen: Flyer zum Spielraum in Waiblingen

Heilbronn: Flyer zum Spielraum in Heilbronn

Schwäbisch Hall: Infos folgen

Auszug aus der Projektbeschreibung zur Frage: "Wie kann durch dieses Projekt eine nachhaltige Wirkung erreicht werden?"

Der Spielraum will eine JA-Atmosphäre schaffen. Kinder sollen hier erfahren, dass sie richtig sind, wie sie sind. Viele Regeln ziehen viele NEINS nach sich. Daher gibt es im Spielraum nur eine Regel ("Alles bleibt im Kasten"). Es gibt keine Wettbewerbe, niemand wird beurteilt, es gibt nichts zu leisten, kein Programm abzuarbeiten. Das Sein, nicht das Tun, steht im Vordergrund. Die Kinder sollen Freude aus sich heraus erleben und nicht durch die Bewertung von außen. Die Spiel-Begleiter möchten den Kindern Präsenz und Wertschätzung geben und sie in ihrem Inneren stärken. Am Ende hilft dieses Spielangebot vielleicht ein klitze-kleines Bisschen, dass die Kinder mehr in sich selbst vertrauen können und einen gesunden Zugang zum Selbstwert aufbauen. Der wiederum ist friedensstiftend...
Wenn Kinder häufiger am Spielraum teilnehmen, besteht die Chance, dass im Spiel mit Sand, Mehl, Bohnen ... Erfahrungen ausgedrückt werden können, die sonst nicht an die Oberfläche gelangen.

Weitere Infos hier.

Image
Image
Image
Image

Spielangebote

  • Wir kommen mit unseren Spielangeboten zu Veranstaltungen aller Art (Gemeindefest, Stadtfest, Firmenfeier, Festivals, Kindergarten-Sommerfest, Hochzeit, Kindergeburtstag,...).
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer (Download).
  • Bei Interesse schicken wir Ihnen zeitnah ein individuelles Angebot zu.
  • Wir freuen uns schon, Ihre Veranstaltung um einen schönen Ort für Familien zu bereichern!
Image

Spielraum SHA

Ich möchte Kinder einladen, in den Spielraum zu kommen und zu sein, wie sie gerade sein wollen. Es gibt keine Erwartungen, es gibt kein bestimmtes Programm, das abgearbeitet werden muss. Wenn das Kind will, kann es einfach nur gucken oder  - was wahrscheinlicher ist - sich in die Spiel-Welten begeben, dort eintauchen, irgendwann wieder hervorkommen und vielleicht zur nächsten Spiel-Welt rüberschauen. Und wenn das Kind gerade traurig ist oder seinen ganz eigenen Willen hat, dann darf auch das Raum haben.
Der Spielraum besteht aus vielen kleinen Inseln - Spielwelten - eine jede anders. Eine Anziehungskraft strömt von diesen Inseln aus, nimmt die Kinder - manchmal auch Eltern - in ihren Bann. Die Kinder sind frei im Tun und Machen in den Spiel-Welten.
Die Inseln sind als Holzkästen mit Rahmen gestaltet. Der Rahmen gibt Halt, gibt Grenzen, gibt Überschaubarkeit. Der Rahmen gibt aber auch Freiraum, denn in den Kästen ist alles erlaubt.
Ein Ort zum Sein
Ein Ort zum Beobachten oder Machen
Ein Ort zum Abtauchen oder Umherflattern
Ein Ort zum Begegnen
 

Ablauf

  • Ankommen und Loslegen - es gibt kein gemeinsames  Anfangsritual, da die Kinder i.d.R. gleich losspielen wollen
  • Spielen, Gucken, Umhergehen, Spielen, Gucken usw.
  • zum Abschluss gibt es eine gemeinsame Runde

Kurs großer Spielraum (2 bis 6 Jahre) - Schwäbisch Hall

Der Spielraum SHA ist in der Sommerpause. Wie es weiter geht erfahrt ihr in ein paar Wochen hier und über unseren Newsletter!


Alter: 2 bis 6 Jahre***
Leitung: Carsten Reinhard
Ort: Turnhalle im Schöneck/Sonnenhof: Wilhelm-Lotze-Weg 25 (Nachbarschaft von der Waldorfschule im Teurershof)
Parken: vor Ort
Mitbringen: (Haus-)Schuhe für Innenbereich, Snack und Trinken für zwischendurch
*** für Kinder ab 1,5 Jahren kann der Spielraum auch schon ein passendes Format sein. Probiert es gerne aus.

Schwäbisch Hall - Wilhelm-Lotze-Weg 25

Image

Anmeldung: Wenn du Interesse hast, melde dich bei mir via Mail, SMS, Anruf oder Brief. Ich gebe dann Bescheid, wann die nächsten Termine stattfinden und unter welchen Konditionen.

Image

Bunte Spiel-Welten auf der BUGA 2019

Die Spiel-Welten auf der BUGA 2019

Mit meinen Spiel-Welten komme ich von April bis Oktober 2019 auf die Bundesgartenschau nach Heilbronn. Insgesamt 39 Mal stehen meine Holzkästen mit ihren bunten Füllungen allen interessierten Kindergartengruppen zur Verfügung.

Folgende Termine biete ich an:
April: 23.
Mai: 07./21.
Juni: 04./11./18.
Juli: 02./16./29./30.
Sept: 09./17./24.
Uhrzeiten: 09:30-11:00, 11:30-13:00, 14:00-15:30 Uhr

Ein Termin kann für 15€/Gruppe gebucht werden. Die Buchung läuft über die Webseite der BUGA: Buchungsprogramm der BUGA. Hier kann auch eingesehen werden, welche Termine noch frei sind. Sollten keine freien Termine mehr zur Verfügung stehen, komme ich gerne mit meinen Spielkästen auch zu Ihnen in den Kindergarten. Bitte kontaktieren Sie mich dafür.

Eine ausführliche Beschreibung der Spiel-Welten, des pädagogischen Ansatzes und der Aufbau-Möglichkeiten gibt es hier als PDF zum Download.

Eltern-Kompass-Kurs

Start Februar 2020

Leitung: Carsten

Derzeit in Planung

Kinder finden zuverlässig unsere Trigger. Sie schaffen es, die Knöpfe zu drücken, die uns zur Explosion bringen. Das ist lästig, anstrengend und dennoch eine große Chance: Unsere Kinder zeigen uns, wo wir wachsen können, wo wir uns im gemeinsamen Miteinander weiterentwickeln können.

Wenn sich Kinder sicher und gefühlt fühlen (was heißt das eigentlich?), dann gehen sie in die Exploration und erkunden sich und die Welt. Bei uns Erwachsenen ist das auch so.

Ich möchte mit dem Eltern-Kompass-Kurs einen solchen Raum, eine solche Atmosphäre schaffen, in der wir auf Erkundung gehen können, uns selbst und die anderen ein wenig mehr verstehen zu können.

Zentrale Stichworte des Kurses: Achtsamkeit, Gewaltfreie Kommunikation, Gefühle, Bindung, Werte, Zuhören, Meditation, Sein, Annehmen

Das Format ist noch unklar. Vielleicht ein Wochenende oder doch eher 6x Mittwoch-Abend?

Bei Interesse könnt ihr euch gerne schon vorab melden.

 

Wir

Carsten hat keine Lust mehr Ingenieur zu sein. Viel lieber mag er Spielen. Seit 2018 leitet er Eltern-Kind-Kurse in Schwäbisch Hall und bildet sich weiter. Heidje ist selbständige Fledermausexpertin. Heidje hatte die Idee für das Tiny Spiel Haus. Sie liebt Ideen. Noch mehr aber deren Realisierung.

Gemeinsam wollen wir in unserem Leben einen schönen Ort schaffen. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist die Realisierung des Tiny Spiel Hauses.

Heidje liebt schöne Dinge, sie ist für das Design zuständig. Carsten plant den Tiny House Bau. Gemeinsam bauen wir mit Freunden und Helfern. Heidje kümmert sich um die Finanzen und um die Crowdfunding-Kampagne. Carsten wird mit dem Tiny Spiel Haus von Ort zu Ort fahren und die Veranstaltungen begleiten. Heidje manchmal auch.

Heidje ist mutig und zuversichtlich. Carsten ist kritisch. Unsere Kinder (2 und 4 Jahre) liefern uns täglich neue Ideen und hohlen uns regelmäßig zurück in die Realität, wenn wir gerade in unserem Luftschloss dümpeln.

Gemeinsam möchten wir schöne Begegnungen schaffen und ein bisschen mehr Frieden in die Welt bringen. (Und wenn dann noch Zeit bleibt, fängt Heidje Fledermäuse.)

Ein schöner Ort - Newsletter

Image

Kontakt

Email

post[at]einschoenerort.de

Telefon

Carsten  0173 49 34 045
Heidje    0173 49 34 082

Brief

Heidje und Carsten Reinhard
Maibach 58
74535 Mainhardt

wir antworten auch garantiert via Brief